Selbstscannen & SB-kasse

Mit SB-Kassen - auch Self-Checkouts (SCO) genannt - können Kunden ihre Produkte selbst scannen und bezahlen. Das hat Vorteile für Sie und Ihren Kunden: Ihr Personal kann effizienter eingesetzt werden und Ihre Kunden erleben viel Komfort. Das Ergebnis? Mehr Umsatz und zufriedene Kunden. Interessiert an Self-Checkout? Entdecken Sie die Möglichkeiten bei Pan Oston.

Mehr erfahren

ZUKUNFTSSICHER MIT SELBSTSCANKASSE

Untersuchungen belegen: Kunden sind frustriert, wenn sie an der Kasse warten müssen. 73 % der Kunden kaufen Produkte sogar in anderen Geschäften, wenn die Warteschlangen an den Kassen regelmäßig zu lang sind. Mit dem Einsatz von Self-Checkouts verkürzen Sie Warteschlangen und verbessern die Zufriedenheit Ihrer Kunden beim Kaufvorgang.

Ihre Kunden entscheiden selbst, wie sie ihre Produkte bezahlen: mit einem Handscanner oder Mobiltelefon, an einem Bezahlterminal oder an einer Kasse. Ihr Kassenpersonal hat zudem mehr Zeit, um an anderer Stelle in Ihrem Betrieb zusätzlichen Service zu bieten.




Mehr als die Hälfte aller Kunden erwartet Selbstbedienung in einem Laden

Starten Sie jetzt mit der Selbstbedienung im Einzelhandel...

DIE VORTEILE VON SB-KASSEN (SCO)

SCOs sind sehr benutzerfreundlich und passen sich mühelos an das geänderte Kaufverhalten der heutigen Kunden an. Verbraucher konzentrieren sich bei ihrem Einkauf mehr auf den kurzfristigen Bedarf. Daher sinkt die Zahl der Produkte in einem durchschnittlichen Supermarkt-Einkaufskorb. Kunden besuchen dafür häufiger den Einzelhandel und wollen unabhängig und schnell bezahlen - eben "scan
& go". SCOs unterstützen dies, indem sie einen reibungslosen und intuitiven Kaufvorgang gewährleisten und gleichzeitig lange Schlangen an traditionellen Kassen vermeiden.

Die Self-Checkouts von Pan Oston sind nach den neuesten Designtrends und auf der Grundlage jahrelanger Erfahrung konzipiert. Mit vielen Anpassungsmöglichkeiten fügen sie sich perfekt in das heutige moderne Ladenbild ein. Zusammen mit unseren Fachleuten können Sie die perfekte Selbstbedienungslösung schaffen, die voll und ganz zu Ihrem Geschäft, Ihrem Laden und Ihrer Marke passt. Oder Sie entscheiden sich für eine maßgeschneiderte Lösung! Auf diese Weise ist Ihnen ein einzigartiges Design garantiert, das zur Exklusivität Ihrer Formel passt. Und haben wir schon erwähnt, dass unsere Lösungen software- und hardwareunabhängig sind?

Die Self-Checkouts von Pan Oston sind nach den neuesten Designtrends und auf der Grundlage jahrelanger Erfahrung konzipiert. Mit vielen Anpassungsmöglichkeiten fügen sie sich perfekt in das heutige moderne Ladenbild ein. Zusammen mit unseren Fachleuten können Sie die perfekte Selbstbedienungslösung schaffen, die voll und ganz zu IhremGeschäft, Ihrem Laden und Ihrer Marke passt. Auf diese Weise ist Ihnen ein einzigartiges Design garantiert, das zur Exklusivität Ihrer Marke passt.

Die Self Checkout Kassen von Pan Oston sind Soft- und Hardware unabhängig. Diese komponentenbasierte Lösung bedeute für Sie: Die Hardware kann einfach ausgetauscht werden und spart Kosten für unerwartete Reparaturen oder zukünftige Upgrades. Das macht die SB-Kassen von Pan Oston zu einer zukunftssicheren Lösung, die sich den Bedürfnissen Ihrer Kunden anpassen kann!

Möchten Sie Ihr Geschäft mit modernem und hochwertigem Selbstscan Lösung auf die nächste Stufe bringen? Entdecken Sie jetzt die Lösungen von Pan Oston! Fordern Sie Informationen an oder holen Sie sich ein Angebot von unseren Spezialisten. Wir beraten Sie gerne! 

Info AnfrageTermin vereinbaren

Unsere Lösungen

SLIM SCO
SLIM SCO
SLIM Express SCO
SLIM Express SCO
ESSENCE SCO
ESSENCE SCO
ESSENCE Basket
ESSENCE Basket
SLIM Balance
SLIM Balance
SLIM SCO
SLIM SCO
SLIM Express SCO
SLIM Express SCO
ESSENCE SCO
ESSENCE SCO
ESSENCE Basket
ESSENCE Basket
SLIM Balance
SLIM Balance
SLIM SCO
SLIM SCO
SLIM Express SCO
SLIM Express SCO
ESSENCE SCO
ESSENCE SCO
ESSENCE Basket
ESSENCE Basket
SLIM Balance
SLIM Balance
SLIM SCO
SLIM SCO
SLIM Express SCO
SLIM Express SCO
ESSENCE SCO
ESSENCE SCO
ESSENCE Basket
ESSENCE Basket
SLIM Balance
SLIM Balance

Gesamtbetriebskosten Tool

Dieser Überblick soll einen Einblick in die Auswirkungen von SB-kasse auf den Warenschwund in einem Supermarkt geben. Um eine Vorstellung von diesen Kosten zu vermitteln, wird das Prinzip der "Gesamtbetriebskosten" (TCO) verwendet.
Aktuelle Situation
Allgemeine Informationeni
Anzahl der Bezahlpunktei
Wie viele Kassentische gibt es in der aktuellen Situation?
Belegung der Bezahlpunkte - %i
Prozentualer Anteil der Zeit, in der der Supermarkt mit minimaler/maximaler Belegung arbeitet.
Nutzung der SB-kasse - %i
Prozentualer Anteil der Gesamttransaktionen, die derzeit SB-kasse nutzen
Neue Situation
Anzahl der Bezahlpunktei
Wie viele Checkout-Punkte werden in der neuen Situation aufgestellt?
Belegung der Bezahlpunkte - %i
Prozentsatz der Zeit, in der der Supermarkt mit minimaler/maximaler Auslastung arbeitet.
Nutzung von SB-kasse - %
Erwarteter Prozentsatz der Gesamttransaktionen, die selbst gescannt werden.
BERECHNEN
Haftungsausschluss: Pan Oston B.V. kann in keiner Weise für eventuelle direkte oder indirekte Schäden verantwortlich gemacht werden, die durch die Nutzung dieser Anwendung entstehen.
Forschungsrahmen: Die Informationen, auf die sich dieses Tool stützt, stammen aus Literaturrecherchen, Kenntnissen und Erfahrungen aus dem Markt und Experteninterviews. Die Informationen, auf die sich dieses Tool stützt, sind Durchschnittswerte und geben daher nur einen Hinweis auf die Auswirkungen von Self-Scanning auf Verluste und die Gesamtbetriebskosten. Umsatzverluste aufgrund von Bestandsdifferenzen sind in der Verlustzahl nicht enthalten. Die Verlustzahl enthält keine Gewinneinbußen, die dadurch entstehen, dass ein Produkt nicht verkauft wird. Die Verluste in dieser Übersicht sind die zusätzlichen Kosten, die bei der Einführung von Self-Scanning entstehen. Die Personalkosten bestehen aus einem Mix von Mitarbeitern A, B und C mit einem Durchschnittsalter von 20 Jahren.


GEBEN SIE IHRE E-MAIL-ADRESSE EIN, UM DIE ERGEBNISSE ZU SEHEN

ERGEBNISSE

Ergebnisse

Das folgende Diagramm zeigt die jährlichen TCO für den Betrieb einer Registrierkasse. Der Anteil der einzelnen Komponenten ist in den drei verschiedenen Segmenten dargestellt.
Registrierkassen: Kauf, Installation, Lizenzen, Strom und Miete WVO.
Personalkosten: Einschließlich Unterscheidung zwischen Kassierer und Host.
Verlust: Durch die Einführung des Selbstbedienungs-Scannens hinzugefügt.


Möchten Sie mehr über Ihre TCO-Einsparungen erfahren?
Dann vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin mit einem unserer Einzelhandelsspezialisten, um Ihre Situation zu besprechen.

Anfrage für eine kostenlose Beratung

Lassen Sie sich begeistern!

Überzeugt von den Möglichkeiten, die eine SB-Kasse bietet? Entdecken Sie, wie Sie diese Lösung optimal nutzen können! Lassen Sie sich von den Spezialisten von Pan Oston
 
SENDEN

Mehr entdecken

Albert Heijn
HEMA
Praxis